• Hintergrundbild_Über_mich_2.jpg

 

Ich bin als Tochter italienischer Eltern im Zürcher Oberland geboren und aufgewachsen. Nach einer kaufmännischen Grundausbildung und diversen Auslandaufenthalten, legte ich Ende Zwanzig meinen beruflichen Schwerpunkt auf Text und Sprache. Ich wechselte ins Werbefach und war einige Jahre als Werbetexterin und Redakteurin unterwegs. Später leitete ich während rund 10 Jahren die Kommunikationsabteilung einer Bank. Heute bin ich hauptberuflich für die Kommunikation einer Institution für Menschen mit Behinderung verantwortlich – eine Beschäftigung, die mich sehr erfüllt.

Ich liebe es, Menschen zuzuhören und den Dingen auf den Grund zu gehen. Geschichten zu schreiben macht mich glücklich. Vor Menschen aufzutreten fällt mir leicht. Dass ich diese Talente als Zeremonienleiterin vereinen kann, empfinde ich als grosses Geschenk. Gründe, weshalb ich mich im Jahr 2015 für die Ausbildung zur Fachfrau für Rituale entschieden habe. Seither bin ich als Zeremonienleiterin in der ganzen Schweiz und ab und zu auch im Ausland unterwegs.

Immer mehr Menschen wünschen sich einen individuellen, sehr persönlichen Rahmen ausserhalb der Kirche, um ihr Kind willkommen zu heissen, ihre Hochzeit zu zelebrieren, ihren Lieben einen würdigen Abschied zu ermöglichen. Ich unterstütze Sie sehr gerne dabei. Mit Worten, die berühren. Mit rituellen Handlungen, die Tiefe verleihen. Mit Fingerspitzengefühl und Humor. Auf Wunsch auch in italienischer Sprache oder zweisprachig deutsch-italienisch.

 

X